Rani´s Youtube Kanal: Hier findest du Videos und Podcasts. 
Hier findest du Audios von Meditationssessions
In einem Interview mit Jetzt-TV beantwortet Rani viele Fragen über das Buch und das Nicht Tun. Zum Interview.

Veranstaltungen:

Sonntag, den 29. Januar von 11:00 bis etwa 13:00 Doing Nothing Intensive “Die innere Reise“ Beginn der 3-teiligen Doing Nothing Praxis-Forschungs- und Austauschgruppe (feste Gruppe, aber du könntest noch einsteigen). Im Vergleich zu den anderen Zoom-Veranstaltungen, haben wir hier zeitlich mehr Raum für den persönlichen Austausch für die Meditation und fürs Erforschen und Reflektieren.  Die kommenden Termine werden wir an diesen Tag zusammen absprechen.  Kosten zwischen 70,- und 150,-, je nachdem, wieviel du verdienst und was du aufbringen kannst.  Bitte anmelden. 

Retreats:

12. bis 16. April 2023 / Frühlings-Retreat 2023 in Kloster Marienstatt. (Nr.17) “Namenloser, stiller Raum5-tägiges Retreat, davon 2,5 Tage für das innere Schweige-Retreat und je einen Tag äußeres Retreat. Anreise Mittwoch, 17 Uhr, Abreise Sonntag, 14 Uhr. Kloster Marienstatt ist ein bewährter und beschützter Platz für Doing Nothing-Retreats, mit schönen Einzel-Zimmern, einem Barockgarten, einem kleinen Fluss und vielen Wald und Naturwegen. Kosten 490,-.  Das Retreat ist für 10 Teilnehmer geplant. Es ist derzeit nur noch 1 Platz frei. Über das Kloster. 

Dieses Präsenz Gruppen-Retreat wird voraussichtlich das Einzige sein, das ich im nächsten Jahr anbiete.  

Kontakt für Anmeldungen und Fragen: weissefeder@netcologne.de

Mehr über die Retreats, Stornobedingungen und ein Formular für die Anmeldung für die Retreats findet ihr hier.


Wollt Ihr in Verbindung bleiben, abonniert einfach den Doing Nothing-Newsletter.


Doing nothing - sacred time / Nicht Tun - geweihte Zeit

16 hours 45 minutes ago

Kreative Menschen erkennt man daran, dass sie sich während der Meditation von ihren eigenen genialen Ideen belästigt fühlen. . Rani Bild: Eine von vielen genialen

Doing nothing - sacred time / Nicht Tun - geweihte Zeit

3 days 13 hours ago

Weit und namenlos bist du, weit und namenlos bin ich in dir. Du hast kein Gesicht und doch siehst du mich bis in die Tiefe

Doing nothing - sacred time / Nicht Tun - geweihte Zeit

4 days 16 hours ago

Frage: Ist Gott persönlich? Ramana Maharshi: Ja, er ist immer die erste Person, das 'Ich', das immer vor dir steht. Weil du den weltlichen Dingen

Doing nothing - sacred time / Nicht Tun - geweihte Zeit

5 days 14 hours ago

Wenn ich merke, dass ich eine Strategie verfolge, lasse ich sie fallen.
.
Rani

Doing nothing - sacred time / Nicht Tun - geweihte Zeit

6 days 10 hours ago

Frage: Warum neigen viele verwirklichte Menschen zu Krankheiten und haben zahlreiche körperliche Beschwerden? Annamalai Swami: Das hat verschiedene Gründe. Manchmal schwächt die Selbstverwirklichung den Körper.

Doing nothing - sacred time / Nicht Tun - geweihte Zeit

1 week 14 hours ago

Suche nichts als ein reines, einfaches Entsinken in das reine, einfache, unbekannte, namenlose, verborgene Gut, das Gott ist, und das alles ist, was sich in

Doing nothing - sacred time / Nicht Tun - geweihte Zeit

1 week 1 day ago

Du fragst mich, was ich mache, wenn es mir so richtig schlecht geht? Manchmal mache ich gründlich die Küche sauber oder das Bad, setzte mich

Doing nothing - sacred time / Nicht Tun - geweihte Zeit

1 week 2 days ago

Manchmal findet man Gott nur, wenn man auf all die Götter verzichtet, die der Mensch erfunden hat.
.
Jiddu Krishnamurti
Bild: Rani

Doing nothing - sacred time / Nicht Tun - geweihte Zeit

1 week 3 days ago

"Ich begann den Tag mit Doing Nothing in Bewegung: ziellosem Umherschlendern. Dabei verzichte ich bewusst darauf, im Voraus zu wissen, welchen Weg ich nehmen will,

Doing nothing - sacred time / Nicht Tun - geweihte Zeit

1 week 4 days ago

Selbst die egoistischsten Absichten verwandeln sich in Blumen der Hingabe, wenn ich mich offenherzig dazu bekenne.
.
Rani
Bild Jeanie Tomanek