Das Buch  „Doing Nothing – Über die hohe Kunst des Nicht Tuns“ (Kamphausen-Media)  könnt Ihr  hier bestellen.  Falls gewünscht mit Signatur oder Widmung von Rani. Ab sofort auch im Buchhandel erhältlich.

In einem Interview mit Jetzt-TV beantwortet Rani viele Fragen über das Buch und das Nicht Tun in all seinen Facetten. Empfehlenswert! Zum Interview.

Veranstaltungen:

26. September Zoom Seminar von 10:00 bis ca 12:30  „Drei Schritte ins Nichts“  Schritt 1 „Fühlen“ – An diesem Morgen geht es allein ums Fühlen, ums Ganz-Werden, den ersten Schritt ins Nichts. Man könnte es auch den Anker von Doing Nothing nennen, die Basis. Erstes Zoom-Meeting um 10 Uhr, wo Rani Euch einführt, nächstes Meeting um 12 Uhr. Dazwischen hat jeder für sich Zeit allein Erfahrungen zu machen, über die wir dann um 12 Uhr gemeinsam sprechen können. Dieser Sonntag ist der erste Teil einer 3-teiligen Reihe, ergibt aber auch einzeln Sinn. 15 euro

16. bis 24. Oktober Doing Nothing Retreat (Nr.12) Offener Raum“ in Casa Garuda, einem geweihten Retreat-Platz in Italien, mit wunderbarer Aussicht, umgeben von satten Wiesen und Pinien-Alleen. Das innere dreitägige Doing Nothing Retreat ist von ein paar erholsamen Ferientagen umgeben. Wir bewohnen die obere Etage des Gästehauses exklusive, ohne weitere Gäste. Rani begleitet das Retreat. Preis: 690,- (exklusive Anreise). (Es gibt noch einen freien Platz)

14. November: Tages Zoom-Retreat. Hier habt ihr die Gelegenheit, einen Tag dem puren Da-Sein zu weihen, wo auch immer ihr dann sein wollt (und Internet habt). Zoom Meetings: Vorbereitungsmeeting am 11.11. um 18 Uhr und am 14. drei Meetings: 9:00 Uhr (Einstimmung und Einführung), 13:00 Uhr (in Stille mit Impuls von Rani) und 19:00 Uhr (Austausch und Fragen). Stilles Sitzen, absichtsloses Gehen und entspanntes Liegen sind unsere „Sportarten“.  Kosten: 35,- 

20. November: Einführung ins Nicht Tun (drei Schritte) und Lesung/ Buchvorstellung  von Rani am Samstag, den um 17 Uhr bis ca. 19 Uhr im Raum für Zeit“ in Bergisch Gladbach-Refrath. Eintritt: 15 Euro

9. bis 13. März 2022 Doing nothing Retreat (Nr. 13)  „Wahren Grund berühren“ in  Kloster Marienstatt. Wir haben drei Tage für das innere Schweige-Retreat und je einen Tag fürs Ankommen und Ausklingen lassen.  Anreise Mittwoch 18 Uhr, Abreise Sonntag 14 Uhr. Kloster Marienstatt ist ein bewährter und erprobter Platz für Gruppen-Retreats, mit schönen Zimmern, einem Barockgarten, einem kleinen Fluss, viel Wald und  Naturwegen. Kosten 390,-. (Es gibt noch drei freie Plätze) Für diejenigen, die gerne teilnehmen möchten und gerade nicht soviel Geld haben, gibt es günstigere Zimmer im Kloster und günstigere Möglichkeiten teilzunehmen. Bitte fragt Rani danach.

Anmeldung für alle Veranstaltungen: weissefeder@netcologne.de

––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––

Wollt Ihr in Verbindung bleiben, abonniert einfach den Doing Nothing-Newsletter oder die Doing Nothing-Facebookseite oder die Facebook-Buchseite

––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––

Deine Aufgabe beim Doing Nothing ist es, einfach nur da zu sein und keine Ahnung zu haben, alles andere kannst du vertrauensvoll dem Universum überlassen. .RaniBild: Sophie Lécuyer ... See MoreSee Less
View on Facebook
"Wenn du nicht zum Ozean wirst, wirst du jeden Tag seekrank sein.".Leonard Cohen ... See MoreSee Less
View on Facebook
Suche nichts als ein reines, einfaches Entsinkenin das reine, einfache, unbekannte, namenlose,verborgene Gut, das Gott ist,und in alles, was sich in ihm enthüllen mag.Alles soll sich an Sein Nichts halten:Nichts wissen, nichts erkennen, nichts wollen,nichts suchen, nichts haben wollen.Suche weder Empfindung noch Erleuchtung!Entsinke in dein Nicht-wissenund Nicht-wissen-wollen!Johannes Tauler (* um 1300 – 1361)Christlicher Mystiker ... See MoreSee Less
View on Facebook
Frage: Frau Merkel, was machen Sie in der freien Zeit nach ihrer Kanzlerschaft?Angela Merkel: „Ich mache ich erstmal nichts und warte mal, was so kommt. Und das, finde ich, ist sehr faszinierend.“.Aus einem Interview ... See MoreSee Less
View on Facebook
Frage. Wovor flüchten wir alle immerzu, indem wir tausenderlei Dinge tun.Antwort: Vor dem was wir suchen. .RaniGemälde von Gwen John ... See MoreSee Less
View on Facebook
Noch ein interessanter Film von Norbert Buse´von jemand, der das Glück auf einer einsamen Insel suchte, das Paradies fand, und doch nicht gefunden hat.www.youtube.com/watch?v=VHI5Xa1UrB4 ... See MoreSee Less
View on Facebook