Das nächste mehrtägige Doing Nothing Retreat (Nr. 12) mit Rani findet voraussichtlich im März 2021 statt.

Weitere Neuigkeiten erhalten Sie über den Doing Nothing-Newsletter oder über die Doing Nothing-Facebookseite.

Neuigkeiten - News

Das ist der Zustand des gewöhnlichen Menschen:
Er lebt in einer Art Traumzustand.
Der Mystiker ist ein Mensch, der erwacht ist.
.
Das Amüsante daran ist,
dass der gewöhnliche Mensch
den Mystiker einen Träumer nennen wird,
obwohl in Wirklichkeit er selbst der Träumende ist.

Hazrat Inayat Khan (1882–1927)
... See MoreSee Less

View on Facebook

Wahl
Ich habe gewählt.
Ich habe den Regenbogen gewählt.
Ich habe den Schrei eines Irren gewählt.
Ich habe für die Knochen meines Großvaters gestimmt.
die jetzt Käfer fressen.
Ich habe für einen singenden Bach gestimmt, der funkelt
unter einem Bohnenfeld in North Dakota.
Ich habe für die salzige Luft gestimmt, durch die der Regenbrachvogel fliegt, im Süden entlang der Küsten zweier Kontinente.
Ich habe für schmelzenden Schnee gestimmt, der zur Quelle
der Finsternis zurückkehrt, wo der Himmel aus der Erde geboren wird.
Ich habe für dämonische Pilze in der Erde gestimmt,
und die alte Demokratie der Würmer.
Ich habe für den wortlosen Vertrag gestimmt, der nicht gebrochen werden kann von weißen Männern oder braun, weil es aus Sternensperma hergestellt ist,
Distelsaft, Hieroglyphen des Rüsselkäfers in der Prärieeiche.
Ich wählte das Lokale, das Kleine, die Krempe
die nicht überläuft, die Abschaffung der Verschwendung,
den Luxus des Genug.
Ich habe für das Commonwealth des Urwaldes gestimmt,
eine Larve für jeden Schnabel, eine flügelfarbene Blume
für die Verkleidung jeder Motte, die Leiche eines wohlgenährten Säugetiers, für jede Madenkolonie.
Ich habe für offene Grenzen zwischen Tod und Geburt gestimmt.
Ich habe über den Stimmzettel eines abgefallenen Ahornblattes abgestimmt, das nicht gelöscht werden kann, denn es wird zum Staub und Regen und dann wieder ein Baum.
Ich habe für mehr Brachezeit zur Züchtung von Wildblumen gestimmt, mehr Pausen in den Schulen, um das Spiel zu pflegen, mehr Freizeit, steuerfrei, mehr Raum zwischen den Tagen.
Ich habe dafür gestimmt, den Nutzen des abendlichen Schweigens zu erhöhen und den Preis für ein Drossel-Lied.
Ich habe für zehn Millionen Sterne gestimmt bei deiner nächsten Einatmung.

Fred LaMotte (Mystiker und Dichter)
... See MoreSee Less

View on Facebook

Bäume sind wahre Freunde reinen Verweilens. Sie lieben es, wenn man längere Zeit still bei ihnen ist, ohne Ansprüche zu stellen. Ich wurde dabei schon öfter "selbst zu einem Baum", wenn ich das Gefühl verlor, mich von ihnen zu unterscheiden. Umgekehrt passierte es auch, dass die Bäume meinen Blick zu erwidern schienen. Dann war es, als schauten sie mich an, genauso wie ich sie. Als hätten wir das gleiche Bewusstheit - eine Art Spiegelung.
.
Rani
... See MoreSee Less

View on Facebook

Ich mache nichts den ganzen Tag lang ...
aber genieße Glück und Freude
jenseits von Worten und
jenseits von Vergleich.
Doch dieses besondere Glück übersteigt uns keineswegs!
Keiner kann hier klagen, es wäre doch unerreichbar.
Denn ich spreche lediglich von dem,
was man gerade tut ...
Einer zu sein, der "nichts den ganzen Tag lang" macht,
und damit den ganzen Tag lang gut durchzukommen,
ist so wunderbar freudvoll ...
Worauf es dabei alleine ankommt, ist,
die innerste, naturgemäße Ruhe des Geistes
in die Arbeit hineinzulegen, die man gerade tut,
bis man dies und die Arbeit "vergisst" ...

Theravâda-Meister Ajahn Buddhadâsa
... See MoreSee Less

View on Facebook

F: Sie haben gesagt: "Wenn Sie wissen, dass Sie göttlich sind, können Sie völlig menschlich werden". Was bedeutet das?
MotherMeera: Das Göttliche kann auf die menschliche Ebene kommen, und der Mensch kann seine Beziehung zum Göttlichen vollständig verstehen.Q: You have said, “When you know you are divine, you can become completely human.“ What does it mean?
#MotherMeera:The Divine can come to the human level and the human can understand completely his relationship with the Divine.
... See MoreSee Less

View on Facebook

Die edle Kunst des Nicht Tuns. ... See MoreSee Less

View on Facebook

Es gibt kein größeres Mysterium als dieses, nämlich dass wir selbst die Wirklichkeit sind, die wir zu erlangen versuchen. Das ist lächerlich. Es wird ein Tag anbrechen, an dem du über deine vergangenen Bemühungen lachen wirst. Das, was an dem Tag sein wird, an dem du lachst, ist auch hier und jetzt. ~ Talk 146

Ramana Maharshi
... See MoreSee Less

View on Facebook